Senioren-Wohnberatung in Niederhöchstadt: Service wird ausgeweitet

Die Seniorenberatung der Stadt Eschborn erweitert ab Februar ihr Angebot für Wohnraumberatung in Niederhöchstadt. Ab sofort ist jetzt grundsätzlich von Montag bis Freitag eine Beratung möglich.
Unter der Telefonnummer 06196/490-857 oder 490-343 bitten die Seniorenberater um eine Terminvereinbarung. Die Beratungstermine können dann in der Verwaltungsstelle Niederhöchstadt oder bei Bedarf zu Hause bei den Seniorinnen und Senioren stattfinden.
"Die Beratung", weiß Seniorendezernent Helmut Bauch zu berichten, "wird dann gesucht, wenn ein Problem auftaucht. Diesem Nutzerverhalten kommen wir jetzt intensiver nach. Insbesondere die Beratung zur barrierefreien Umgestaltung des Hauses oder der Wohnung kann sowieso nur vor Ort erfolgen." Helmut Bauch weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die Hausbesuche ausschließlich nach Vereinbarung erfolgen können. Gerne können sich die Seniorinnen und Senioren auch den Dienstausweis von Ali Kacar oder seiner Kollegin Belinda Müller zeigen lassen.
Seniorendezernent Bauch bittet dringend, auch auf den Anrufbeantworter zu sprechen, die Berater rufen dann schnellstmöglich zurück.
Darüber hinaus können Terminwünsche oder andere Anfragen auch per E-Mail an seniorenberatung@eschborn.de gestellt werden.