Taxifahrdienst Antrag

Eschborner Bürgerinnen und Bürger, die den Eintrag „G“ in ihrem Schwerbehindertenausweis haben und kein eigenes Auto besitzen, können von der Stadt Eschborn monatlich acht Taxi-Scheine erhalten, die beim Taxi-Service Eschborn eingelöst werden können.

Für Fahrten innerhalb Eschborns ist ein Eigenanteil von 1,50 Euro pro Fahrt zu zahlen und für die festgelegten Ziele außerhalb Eschborns: Krankenhaus Höchst, Hofheim und Bad Soden sowie das Main-Taunus-Zentrum 2,50 Euro.

Der Antrag für den Taxifahrdienst kann hier heruntergeladen werden.