Park-Plätze für Menschen im Rollstuhl

  • 2 - Am Stadtpfad (neben Tiefgarage Rathaus)
  • 1 - Bahnhof Eschborn
  • 3 - Bahnhof Eschborn Süd (Stuttgarter Straße)
  • 2 - Berliner Straße (Grundschule Süd-West)
  • 1 - Bürgerzentrum Niederhöchstadt (Montgeronplatz)
  • 1 - Evangelische Andreas Kirchengemeinde
  • 5 - Festplatz (Hauptstraße), 6 Eltern-Kind-Parkplätze
  • 2 - Jugendzentrum (Jahnstraße 3)
  • 1 - Polizeistation (Hauptstraße 300)
  • 1 - Telekom (Alfred-Herrhausen-Allee)
  • 2 - Tiefgarage Rathaus (Rathausplatz), 3 Eltern-Kind-Parkplätze
  • 1 - Unterortstraße (Taunus Sparkasse)
  • 1 - Kleines Rathaus - Verwaltungsstelle Niederhöchstadt (Hauptstraße 297)
  • 1 - Westerbach Sportanlage (Georg-Büchner-Straße 30)
  • 4 - Wiesenbad (Hauptstraße 258-260)

Park-Ausweise für Menschen mit Behinderungen

Behinderten-Parkplätze sind für Menschen mit Behinderungen.

Sie brauchen einen Park-Ausweis.

Es gibt blaue und orange Park-Ausweise.

Die blauen Park-Ausweise gelten in ganz Europa.

Die Park-Ausweise in Orange gelten nur in Deutschland.